MACHEN statt labern

oder warum du ein wofür brauchst  

machen statt labern - komm in die Umsetzung!

Viele Menschen haben keine Ziele und leben somit die Ziele anderer aus. Anhand meiner eigenen Geschichte zeige ich, wie kraftvoll und lebensverändernd es ist, Ziele zu haben. 

Wenn Menschen weit unter ihren Fähigkeiten bleiben, wenn man den Sinn seiner Arbeit nicht mehr weiß, wenn Teenager nach der Schule keinen Plan haben dann fehlt es oft an einem: dem Ziel, dem WARUM. 

Aber wie ein Ziel finden, wenn alles um dich herum dich daran hindert?

Wir verstecken uns, unsere Projekte, unser Können, unsere Idee hinter Perfektionismus. Hört auf damit! Nicht hält uns mehr auf als Perfektionismus! Das ist oft eine Ausrede für Ängste, Selbstzweifel und fehlendes Vertrauen. 

Übernimm Eigenverantwortung, kenne dein Ziel und handle nach deinen Werten – das ist der Weg, zu MACHEN statt nur zu labern. 

Themen des Vortrags:

  • Meine Geschichte und was du daraus lernen kannst
  • Was hat dein Umfeld mit deinen Zielen und deinem Leben zu tun?
  • Eigenverantwortung - ohne bleibst du immer Opfer!
  • Wie finde ich mein wofür? Woher weiß ich, was ich will?
  • Was haben deine Ziele mit deinem beruflichen Erfolg zu tun?

Für wen ist der Vortrag geeignet?

Für alle, die

  • andere Menschen, Teams inspirieren und motivieren wollen
  • verstanden haben, dass jeder Mensch jedem Moment die Wahl hat, sein Leben neu zu definieren
  • wollen, dass ihre Mitarbeiter hinter dem Unternehmen stehen
  • die diese "endlich Wochenende"-Mentalität satt haben

Hier Keynote anfragen

Schreibe mir eine Mail kira@kiraliebmann.de
anfragen